25 Jahre ABAP

Frauen planen und bauen

25 Jahre ABAP

Arbeitsgruppe Berner Architektinnen und Planerinnen

 

Im Herbst 1992 gründete eine Gruppe von Berner Fachfrauen aus Architektur und Planung ihren eigenen, frauenspezifischen Fachverein: ABAP, Arbeitsgruppe Berner Architektinnen und Planerinnen – mit dem Ziel, frauenspezifischen Anliegen in der gebauten Umwelt und in der Öffentlichkeit mehr Gewicht zu geben.

Ausstellung
Im Rahmen des 25-Jahre-Jubiläums von ABAP findet im Kornhausforum Bern die Ausstellung «Frauen planen und bauen. Eine bernische Planungs- und Architekturgeschichte für alle» statt. Flyer PDF
Die Vernissage der Ausstellung findet am 30. November 2017 statt, wobei gleichzeitig der ABAPplaus 2017 verliehen wird.
Die Ausstellung dauert bis zum 27. Januar 2018.

Folgende Podiumsveranstaltungen ergänzen die Ausstellung:
05.09.2017 «Je grösser der Massstab, desto kleiner der Frauenanteil» Flyer PDF
20.09.2017 «Die Teilzeit-Falle» Flyer PDF
21.11.2017 «Partizipation der Bewohnerinnen und Mieter» Flyer PDF
05.12.2017 «Nachbarschaften» Flyer PDF
16.01.2018 «Diversity, Frauenanliegen beim Planen und Bauen» Flyer PDF

Im Rahmen der Ausstellung wird anhand kurzer Filmsequenzen die berufliche und familiäre Realität von ABAP-Mitgliedern aus verschiedenen Berufs-, Alters- und Lebenssituationen aufgezeigt.

Die Motivation zur Gründung von ABAP und die Verleihung des ABAPplaus – seit 1996 landesweit die einzige Frauen-Planungs- und Architekturauszeichnung – wird aufgezeigt.

Ein Schwerpunktthema des Vereins ist die Situation von Frauen beim Bauen, in den Wettbewerbsverfahren und bei der Beschaffung. Frauenanliegen in Bauverwaltungen und die Untervertretung von Frauen im Beruf werden in der Ausstellung thematisiert.
Ausserdem wird auf die Quotenregelung und den Aktionsplan Gleichstellungstellung in der Stadt Bern sowie die Problematik der Normierung bei der Umsetzung eingegangen.
An Hand von drei Berner Quartiere werden beispielhaft die Anliegen an die Stadtentwicklung der Stadt Bern aufgezeigt.

Ein Manifest bildet den Ausblick.

Podiumsveranstaltung 05.09.2017

Bericht zur Veranstaltung vom 5.9.2017

Frauen planen und bauen (abap) Im Vorfeld der Ausstellung Frauen planen und bauen. 25 Jahre ABAP,...
weiterlesen